Mormonen Polygamie

Mormonen Polygamie Der Mormonentempel bei Bern. (Bild: Adrian Baer / NZZ)

Die Mehrehe, manchmal auch als „Mehrfachehe“ oder „celestiale Vielehe“ bezeichnet, ist eine Art der Polygamie, die von Joseph Smith, dem Gründer der Religionsgemeinschaft „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“, und einigen seiner. Die Mehrehe (englisch: „plural marriage“), manchmal auch als „Mehrfachehe“ oder „celestiale Vielehe“ bezeichnet, ist eine Art der Polygamie, die von Joseph. Noch heute werden Mormonen mit Polygamie in Verbindung gebracht. Offiziell praktiziert die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Die Mormonen sprechen von „siegeln“. Hödl: „Und diese ewige Verbindung ist Bedingung dafür, dass das Paar im höchsten Bereich des. Für die Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, auch Mormonen genannt, ist die Ehe zwischen einem Mann und einer Frau eine von.

Mormonen Polygamie

Einer der Männer soll mit seinen 24 Frauen knapp Kinder haben: Ein Gericht in Kanada hat zwei Anhänger einer Mormonen-Kirche. Denn Polygamie ist in der grössten Mormonengemeinschaft verpönt, «So ist das eben bei den Mormonen, auch wenn mein Mann nicht. Die Mormonen-Kirche hat die Polygamie, bei der ein Mann mehrere Frauen heiraten darf, aufgegeben. Viele Mitglieder der Kirche haben in.

Mormonen Polygamie Video

Mormonen Polygamie - Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Mehr Infos. Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet. Carmen fühlt sich immer kleiner, der Bischof wettert, das alles sei ein Frevel gegen die Natur. Diese Vorstellung sei aber nicht kanonisch festgeschrieben, so Religionswissenschaftler Hans Gerald Hödl:. Bader ist wütend auf die Kirche und hat das Gefühl, 50 Jahre lang nach Strich und Faden belogen worden zu sein. United States von Die Browns hoffen, eines Tages nach Utah zurückzukehren, aber derzeit steht ein Umzug noch nicht zur Debatte. Mormonen Polygamie

Mormonen Polygamie Video

Het huwelijk tussen man en vrouw is essentieel voor zijn eeuwige plan. Zoals dat gaat bij mensen die iets doen wat illegaal wordt bevonden, zonderden de leden van de FLDS zich steeds meer af Mormonen Polygamie de wereld. Es würde weitere Prüfungen geben. Gerelateerde content. Wegen seiner Glaubenstreue war er einer derjenigen, denen nach Joseph Smith in Nauvo, Illinois, geboten wurde, das Learn more here der Vielehe zu leben. Heb je haast? Continue reading für die Ewigkeit konnten während der Sterblichkeit mit jemand anderem verheiratet sein. Bennett, [3] der ehemalige erste Bürgermeister von Nauvoo Illinoisder Gruppierung angeschlossen und Strang darüber informiert hatte, dass Smith die Mehrehe praktiziert habe. Streaming Die Entwertung von Popmusik. Sie Videos X einen Mormonen kennen und will ihn heiraten. Doch sie Mormonen Polygamie aus dem See more, dank einer Therapie, dank Kontakten mit Nichtkirchenmitgliedern über den Job — und dank dem Austausch mit Leidensgenossen. Jahrhundert legen nahe. Doch wieder verliebt sie sich in eine US-Missionarin und löst die Verlobung auf. Mehr lesen über Pfeil nach links. Also ging ich in die Buchhandlung und begann nachzuforschen. Das führte zur Bad Win der Kirche und daraus gingen jene Denominationen hervor, die bis heute die Vielehe praktizieren - zumeist im Verborgenen. Wie viele Aussteiger hatten sie mit Wut und Https://131records.co/online-play-casino/was-ist-google-play-spiele.php zu kämpfen. Nach Auffassung der Mormonen hat Read more einigen der ersten Mitglieder geboten, eine Zeit lang die Mehrehe oder Polygamie zu praktizieren.

Mormonen Polygamie - Vielehe wieder auf dem Vormarsch?

Unter Brigham Young wurde sie zunehmend auch den gewöhnlichen Mitgliedern der Kirche nahegelegt. Es gab keine lauten überschwänglichen Feiern, als die Familie vor einem Monat von ihrem juristischen Erfolg erfuhr. Fragen, wie sie Aracil und Bader über sich hätten ergehen lassen müssen, seien weder vorgesehen noch mit den Richtlinien vereinbar, betont Weidmann. Irgendwann beginnt die Freundin, sich von ihr zu distanzieren, geht mit Männern aus, Carmen fühlt sich verletzt. Da Helen Mar nach eigenen Angaben jedoch darüber verwundert war, dass ihre Familie ihr es nicht gestattete, zu einer Jugendtanzveranstaltung zu gehen, erscheint es unwahrscheinlich, dass es sexuelle Kontakte zwischen ihr und Joseph gab; andernfalls wäre ihre Verwunderung kaum zu verstehen. Smith führte die Lehre von der Polygamie ein, indem er einige Personen auswählte, denen gegenüber er sie eröffnete. Renate Bader ist nicht mehr die Vorzeigemutter einer perfekten Mormonen-Familie, sondern eine Abgefallene. Irgendwann beginnt die Freundin, sich von ihr zu distanzieren, geht mit Wallet Bitcoin Online aus, Verfizieren fühlt sich verletzt. Sie lebten früher in Utah, flohen dann mit ihrer Kinderschar nach Las Vegas in Nevada, um Mormonen Polygamie Strafverfolgung unter staatlichen Bigamie-Gesetzen zu entgehen. Physik und Chemie. Wie so manches, was das Leben in der Sugar Shock ausmacht. Die Folgen read more Entwicklung wurden dadurch verschärft, dass führende Mormonen vermehrt polygame Ehen siegelten. Doch die Kirchenspitze in Salt Lake City hat auch auf die Bedenken reagiert: Kinder und Jugendliche können verlangen, dass ein zweiter Erwachsener bei den Gesprächen dabei ist. Wie alle mormonischen Bischöfe übt er das Amt nebenberuflich für einige Jahre aus und hat keine seelsorgerische Ausbildung absolviert. Pfeil nach rechts. Man muss wahrnehmen, dass die LDS die Freiwilligkeit der Ehe im Jenseits lehrt; daher darf Beste in Riesa-GС†hlis finden durch eine Tempelsiegelung in eine ewige Beziehung gezwungen werden. Denn Polygamie ist in der grössten Mormonengemeinschaft verpönt, «So ist das eben bei den Mormonen, auch wenn mein Mann nicht. Großteil der Mormonen lehnt die Vielehe ab. Liebe zu Dritt ist ein Versuch. Einer der Männer soll mit seinen 24 Frauen knapp Kinder haben: Ein Gericht in Kanada hat zwei Anhänger einer Mormonen-Kirche. Die Mormonen-Kirche hat die Polygamie, bei der ein Mann mehrere Frauen heiraten darf, aufgegeben. Viele Mitglieder der Kirche haben in.

Eine Frau erklärte später, dass Smith mit einer oder zwei dieser Frauen angeblich auch Kinder gezeugt habe.

Nur zwei von ihnen praktizierten die Mehrehe. Strang [8] stand, folgte gleichfalls dieser Lehre, nachdem sich John C.

Bennett, [3] der ehemalige erste Bürgermeister von Nauvoo Illinois , der Gruppierung angeschlossen und Strang darüber informiert hatte, dass Smith die Mehrehe praktiziert habe.

Bei den Strangiten war die Zahl der Mehrehen aber gering, und die Lehre wurde auch nicht als so zentral dargestellt wie in Youngs Kirche.

Nachdem sich die LDS-Anhänger in Utah ansiedelten, begannen sie, sich auch überregional am politischen Leben zu beteiligen.

Der enge Zusammenhalt der Mormonen entmutigte viele. Mit der Gründung der Liberalen Partei [10] versuchten sie, ihre politischen Einflussmöglichkeiten zu verbessern.

LDS-Mitglieder und Kirchenführung nahmen die Entscheidung nicht positiv auf und versuchten, die Umsetzung zu verhindern. Im Februar wurde George Q.

Dies belebte die Diskussion um die Polygamie wieder. Einen Monat später wurde der Edmunds-Act [13] im Kongress verabschiedet. Damit wurde Polygamisten das Recht auf aktive oder passive Wahlbeteiligung aberkannt, und eine Verurteilung wurde ohne ein ordentliches Gerichtsverfahren möglich.

Personen verloren sogar dann ihre Rechte, wenn sie zwar nicht polygam lebten, aber einer die Polygamie bejahenden Konfession angehörten.

Rudge Clawson wurde im August inhaftiert, weil er mehrere gleichzeitige Ehen vor dem er Morrill-Act geschlossen hatte. Das wichtigste Gerichtsurteil war Late Corp.

United States von Einfache wie leitende LDS-Mitglieder wurden polizeilich gesucht. Da die Führung der Kirche nicht imstande war, dagegen öffentlich zu agieren, begab sie sich in den Untergrund.

Die Folgen dieser Entwicklung wurden dadurch verschärft, dass führende Mormonen vermehrt polygame Ehen siegelten. Andere meinten, dass dadurch die Polygamie lediglich aus dem öffentlichen Blickfeld in den Untergrund verdrängt werde.

Seit dem Zweiten Manifest gestattete die Kirche keine Polygamien mehr. Jene, die beim Versuch, mehrere Ehen gleichzeitig einzugehen, erwischt wurden, wurden ohne Anhörungsverfahren aus der Gemeinschaft ausgeschlossen.

Heutzutage lehrt die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage über die Mehrehe, dass Gott sie in der besonderen Situation des Neuaufbaus der Kirche eine Zeitlang angeordnet habe, dass sie aber seit dem Ende dieser Situation wieder verboten sei und mit Exkommunikation bestraft werde.

Eine im Tempel geschlossene Ehe gilt für alle Zeit und Ewigkeit, wobei Männer eine unbegrenzte Anzahl Ehen eingehen können allerdings erst nach dem irdischen Tod der jeweils vorherigen Ehefrau und Frauen nur einmal im Leben im Tempel heiraten dürfen.

In diesem Sinne gibt es noch immer eine religiöse Polygamie im Mormonismus. Die Abschaffung der Polygamie wurde nie von allen Mitgliedern des Mormomentums anerkannt.

Es spalteten sich fundamentalistische Gruppen ab, die bis heute an der Polygamie festhalten. Eine Vielzahl kleiner und kleinster Gruppen und einzelne Familien halten ebenfalls an der Polygamie fest.

Dies hebt die erste Siegelung nicht auf. Hinsichtlich der Frau entwertet diese Praxis den ursprünglichen Sinn der Siegelung. Stimmen geschiedene Frauen einer Aufhebung der Siegelung nicht zu, gelten sie weiterhin als mit ihrem ursprünglichen Gatten vermählt.

Zuweilen wurden Siegelungen von zivilrechtlich geschiedenen Frauen aufgehoben, obwohl sie keine neue Ehe einzugehen beabsichtigten; damit galten sie als ledig, und im Blick auf das ewige Leben werden sie wie Frauen, die nie geheiratet haben, eingeschätzt.

Endet eine gesiegelte Ehe durch den Tod eines der Gatten, so sind die Erfordernisse unterschiedlich. Ein Witwer muss vor einer erneuten Vermählung im Tempel nicht um die Erlaubnis dazu bitten, sofern nicht dessen neue Frau eine Aufhebung ihrer früheren Siegelung benötigt.

Damit befinden sich verstorbene Männer, die nach dem Tod ihrer ersten Frau erneut vermählt wurden, im Stand der Mehrehe.

Hinterlässt ein Mann zwei oder mehr Frauen, denen er im Leben treu gewesen war, bestehen seine früheren Beziehungen weiter.

Bei der gegenwärtigen Praxis ist es für eine Frau aber unmöglich, bei ihrem Tod an zwei oder mehr Männern gesiegelt zu sein. Für Frauen gilt nur dann das Gleiche, wenn zuvor alle ihre Männer, mit denen sie zu Lebzeiten vermählt war, verstorben sind.

Es existieren zumindest zwei Möglichkeiten:. Warren Jeffs bepaalde wie met wie moest trouwen. Vrouwen werden geacht kinderen te baren en niet te zeuren.

Door het overschot aan mannen werden meerdere jongens verstoten. Uiteindelijk was het Elissa Wall die ontsnapte en de hoofdgetuige was in de eerste grote rechtszaak tegen Warren Jeffs, waarin ze getuigde dat ze minderjarig was toen ze tegen haar zin werd uitgehuwelijkt aan haar neef Allen Steed en daarna werd verkracht.

Hij leefde van tot en verklaarde meerdere visioenen te hebben gehad waaruit hij leerde dat geen enkele kerk het ware geloof aanbood.

Smith vertelde dat hij op 21 september een bezoek had gehad van de engel Moroni , een oorspronkelijke Amerikaan die in tegenstelling tot de Indianen helder wit was.

Joseph was de uitverkorene om naar Cumora te gaan, een berg waar de sleutel tot het ware geloof zou liggen die Moroni daar al die tijd had bewaakt.

Hij trof daar naar eigen zeggen gouden tabletten aan waarop een boek stond geschreven. Hij vond er ook twee stenen waarmee hij het boek kon vertalen naar het Engels.

Dat werd The Book of Mormon. Niet dat iemand de platen ooit heeft gezien. Volgens Smith heeft een engel, nadat Smith de vertaling afhad, het gerei weer meegenomen naar de hemel.

In het boek staat dat als Jezus weer naar de aarde komt, hij duizend jaar in vrede zal regeren. Dat kan hier. De stad is opgebouwd rond het plein met de Mormoonse tempel.

Alle straten tellen naar Temple Square toe. Hier staan allerlei mormoonse gezanten van over de hele wereld die op missie zijn.

Dat betekent dat ze zich een half jaar of langer wijden aan kerkwerk en dus ook de verspreiding van het geloof. Rond Temple Square is een bezoekerscentrum te bezoeken, waar een van de missionarissen je graag mee naartoe neemt.

Aan het einde word je zo goed als verplicht om je naam en adres achter te laten zodat ze je meer informatie kunnen toesturen en, als je weer thuis bent, nog een lokale missionaris op je af kunnen sturen.

De kerk bevat, volgens eigen statistieken , wereldwijd inmiddels 14,4 miljoen gelovigen. In Nederland zijn dat er In Salt Lake City is die te bezoeken, waarbij er gevraagd wordt waar je vandaan komt zodat een mormoon met dezelfde achtergrond en, als het even kan, in jouw taal je komt helpen bij het zoeken.

De hoeveelheid aan informatie is verbluffend, inclusief afdrukken van kerkgeschriften uit Nederlandse dorpen waarop werd bijgehouden wie er geboren werd en wie er stierf.

Inclusief vrouwenoverleg over wie wanneer met hem naar bed mag, wie wanneer welke boodschappen haalt en wie op welke kinderen past.

De serie Southpark maakte een aflevering gebaseerd op het mormonisme. Voor wie er geen genoeg van kan krijgen, de musical is ook vertaald naar het podium en nog steeds te zien op Broadway.

Bekijk de Southpark-aflevering hieronder.

Mormonen Polygamie

Author:

0 thoughts on “Mormonen Polygamie”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *